24. Januar 2013
Strand, Solarium und Muckibude – VIVA zeigt finale Staffel von ꞌJersey Shoreꞌ ab 8. März erstmals im deutschen Free TV

Strand, Solarium und Muckibude – VIVA zeigt finale Staffel von ꞌJersey Shoreꞌ ab 8. März erstmals im deutschen Free TV

"Ich glaub Anstand heißt, Schamgefühle zu haben. Also muss ich sehr anständig sein, oder?" (Deena, Staffel 6) - Top 10 Sprüche von Snooki, Pauly D. und Co. aus insgesamt sechs Staffeln - 10 Fakten zum internationalen Erfolg von ꞌJersey Shoreꞌ.

Die Muskeln sind gestählt, die Haare frisch gegelt und die Beine gut gebräunt – New Jersey's Party-Gang Nummer 1 will es in der sechsten Staffel von 'Jersey Shore' letztmalig richtig krachen lassen. Wenn Amerikas Lieblings-WG um Snooki, Pauly, Vinny, JWOWW, Sammi, Deena, Mike "The Situation" und Ronnie endlich wieder zusammenzieht, ist vor allem jede Menge Drama vorprogrammiert! Bei VIVA ist der tägliche Wahnsinn ab 8. März jeden Freitag um 23.30 Uhr als Free-TV Premiere zu sehen.

Nach Party-Stationen in Miami und Florenz geht es für die acht Guidos und Guidettes dieses Mal wieder zurück an den heimatlichen Strand von Seaside Heights. Mike "The Situation" kommt frisch aus der Entzugsklinik und versucht trotz der feuchtfröhlichen Ausflüge seiner Mitbewohner, nüchtern zu bleiben. Deena ist zum ersten Mal so richtig verknallt und versucht sich davon abzulenken, dass ihr Auserwählter nicht bei ihr ist. Um ihren Herzschmerz zu lindern, hilft nur eins: Party machen bis zum Umfallen! Die Beziehung zwischen JWOWW und Roger hingegen wird immer ernster und auch Sammi und Ron sind wieder einmal ein Paar. Zwischen Beziehungsdramen, Party und dem üblichen ꞌJersey Shoreꞌ-Wahnsinn wirft ein freudiges Ereignis seine Schatten voraus: Snooki ist schwanger! Ein kleiner Meatball ist auf dem Weg, aber wie wird sie das Leben in diesem Haus auf der Schwelle zum Erwachsenwerden meistern?

Die letzte Staffel der Rekord-Serie 'Jersey Shore' läutet gleichzeitig das Ende einer Ära ein. Weltweit sorgte die Serie in den vergangen Jahren für Furore.

Hier gibt es die zehn wichtigsten Punkte zum internationalen Phänomen 'Jersey Shore':

1.    'Jersey Shore' trumpfte in den USA mit Rekordquoten auf und wurde mit achteinhalb Millionen Zuschauern bei der Premiere von Staffel 3 zur erfolgreichsten MTV-Serie aller Zeiten.
2.    In den bisherigen fünf Staffeln wurden insgesamt 62 Episoden produziert, von denen 37 in New Jersey, 13 in Miami Beach und zwölf im italienischen Florenz gedreht wurden.
3.    Mit 'The Pauly D Project' und 'Snooki & JWOWW' verfolgen zwei Spin-Offs der Serie das Leben der drei nach dem Auszug aus der Jersey-WG.
4.    Eine Shore ist nicht genug. Mittlerweile gibt es zwei offizielle Adaptionen der Serie: 'Gandía Shore' (Spanien) und 'Geordie Shore' (England) stehen ihrem Original in nichts nach.
5.    In Japan lautet der volle Titel der Serie übrigens: "Jersey Shore – das New Jersey Leben der Makkaroni Schlingel".
6.    'Jersey Shore' goes College – An der Universität von Chicago berief David Showalter eine Konferenz zum Thema ꞌJersey Shoreꞌ ein und erklärte gegenüber den Medien, dass die Reality Show als neues Phänomen der Pop-Kultur für Wissenschaftler aus verschiedensten Bereichen von höchstem Interesse sein sollte. Seitdem steht ꞌJersey Shoreꞌ hier auf dem Stundenplan.
7.    Eloquenz wird in der Clique großgeschrieben. Ein Teil der eigensinnigen Jersey-Phrasen hat sich sogar schon in der amerikanischen Sprachkultur etabliert. Wer den Konversationen der Guidos und Guidettes folgen will, sollte mit den Bedeutungen von "GTL", "MVP" oder "Meatball" vertraut sein.
8.    Von Enrique Iglesias' Musikvideo "I Like It" wurde eine Jersey Shore-Version produziert – natürlich mit der Gang höchstpersönlich in den Hauptrollen.
9.    Das Kondom-Unternehmen "Trojan" verkündete selbst, dass es seit der Platzierung seiner Werbespots während der Sendung "zum profitabelsten Unternehmen auf der ganzen Welt" geworden sei.
10.    Snooki löste einen Krieg unter den Luxuswarenhäusern aus. Die größten Modehäuser warfen Snooki jede Menge Luxus-Taschen hinterher. Allerdings waren es nicht die eigenen Produkte, sondern die Taschen der Konkurrenz…

Die besten Sprüche der Clique aus sechs Staffeln 'Jersey Shore':

1.    Snooki: "Ich esse keinen Hummer, weil sie noch am Leben sind, wenn man sie tötet." Staffel 1
2.    Pauly D: "Mein Haar hat sich nicht einen Zentimeter bewegt, obwohl ich im Wasser war. Mein Haar ist windsicher, wassersicher, fußballsicher, motorradsicher. Ich bin mir nicht sicher, ob es auch kugelsicher ist. Das probiere ich lieber nicht aus." Staffel 2
3.    Snooki: "Ich bin keine Schlampe. Außer, wenn ich zu viel trinke." Staffel 2
4.    Mike "The Situation": "Wenn wir nicht trainieren, uns bräunen und unsere Wäsche machen würden, wäre das das Ende der Zivilisation." Staffel 2
5.    Deena: "Extensions sind wie Fingerabdrücke. Wie zur Hölle soll man denn Guidettes ohne ihre Extensions auseinander halten?" Staffel 2
6.    Snooki: "Deswegen ist das Meerwasser salzig - wegen des Wal-Spermas." Staffel 3
7.    Pauly D: "Hier liegen Haar-Extensions, Fingernägel und ein Thunfischsandwich auf dem Boden. Es sieht aus als wäre hier gestern der 2. Weltkrieg ausgebrochen." Staffel 3
8.    Vinny: "Woraus bestehen eigentlich Brüste? Aus Fett oder Milch?" Staffel 3
9.    Snooki: "Italien ist dieses große Land. Nee warte! Europa ist dieses große Land. Und dann gibt's da noch Britannien und England und Italien." Staffel 4
10.    Vinny: "Diese Uschi hebt das Wort rollig auf ein völlig neues Level. Die ist nicht nur total geil, die tropft wie'n Kieslaster." Staffel 6

Sendetermine der 6. Staffel von 'Jersey Shore' bei VIVA:
Freitags, 23.30 Uhr (Premiere)
Mittwochs, 00.00 Uhr (Wdh.)


VIVA

VIVA ist der Musik- und Entertainment-Sender im Free TV für die Zielgruppe der 14-29 Jährigen, spiegelt die nationale und internationale Popkultur wider und verfügt über ein hohes Maß an Authentizität.
VIVA präsentiert dem großen Free TV Publikum in Deutschland die angesagtesten und aktuellsten Musik-Videos, die besten Programme der Marken VIVA, MTV, Nickelodeon und Comedy Central sowie Akquisitionen, lokale Produktionen und glamouröse Live-Events.
VIVA ist seit 1993 auf Sendung und erreicht 40,8 Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Mai 2011 kann der HD Simulcast VIVA HD empfangen werden.


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Marilyn Schorm
Fon: 49 30 700 100-424, Fax: 49 30 700 100-9424
E-Mail: schorm.marilyn@vimn.com, Info: www.presse.viva.tv, Info: www.viva.tv