15. Januar 2013
Wettkampf auf dem Wasser –VIVA zeigt die Rivalität zweier Brüder in der brandneuen Realityserie ꞌWakeBrothersꞌ

Wettkampf auf dem Wasser –VIVA zeigt die Rivalität zweier Brüder in der brandneuen Realityserie ꞌWakeBrothersꞌ

Spektakuläre Tricks im Wakeboarding ab dem 23. Februar bei VIVA - Phil und Bob Soven konkurrieren jeden Samstag um 22.10 Uhr.

Ab dem 23. Februar gibt VIVA spannende Einblicke in die Trendsportart des Wakeboardings. ꞌWakeBrothersꞌ zeigt das Leben der Brüder Phil und Bob Soven, die sich dem Sport voll und ganz verschrieben haben und in der "US Pro Wakeboarding Tour" gegeneinander antreten müssen. Doch damit nicht genug: Denn die Rivalität unter den Brüdern geht auch außerhalb des Wassers weiter... VIVA zeigt die brandneue Realityserie jeden Samstag um 22.10 Uhr.

Die große Leidenschaft zum Wakeboarding ist das Einzige, was die beiden Brüder gemeinsam haben. Ob nun das äußere Erscheinungsbild oder die Persönlichkeit – unterschiedlicher könnten die Boys kaum sein. Der 23-jährige Phil zählt zur absoluten Spitze der professionellen Wakeboarder und kümmert sich um seine Zukunft als Profi-Sportler. Er ist fokussiert, ehrgeizig und etwas unterkühlt, während sein ausgeflippter rothaariger Bruder Bob das Leben nicht ganz so ernst zu nehmen scheint. Regelmäßig treibt er Phil mit seinen Späßen in den Wahnsinn, so beispielsweise als er einen 20-köpfigen Chor engagiert, der seinen Bruder am frühen Morgen aufweckt oder als er dessen Telefonnummer auf einem Autobahnschild veröffentlicht. Wird Phil sich irgendwann rächen?

Das Wakeboarden entstand Ende der 80er Jahre und entwickelte sich aus der Sportart des Surfings. Fehlte der nötige Wind zum Wellenreiten, kamen einige Surfer auf die Idee, sich von einem Motorboot über das Wasser ziehen zu lassen. Seit der Gründung des ersten deutschen Wakeboardvereins in Berlin 1995 wird die Wassersportart auch in Deutschland stets beliebter. Im September 2013 entscheidet sich, ob Wakeboarden erstmalig Teil der Olympischen Spiele sein wird. Zu den stärksten Ländern in dieser Disziplin zählen die USA, Großbritannien, Australien und Deutschland.

Bildmaterial zur Sendung finden Sie auf der VIVA Presseseite unter www.presse.viva.tv.


VIVA

VIVA ist der Musik- und Entertainment-Sender im Free TV für die Zielgruppe der 14-29 Jährigen, spiegelt die nationale und internationale Popkultur wider und verfügt über ein hohes Maß an Authentizität.
VIVA präsentiert dem großen Free TV Publikum in Deutschland die angesagtesten und aktuellsten Musik-Videos, die besten Programme der Marken VIVA, MTV, Nickelodeon und Comedy Central sowie Akquisitionen, lokale Produktionen und glamouröse Live-Events.
VIVA ist seit 1993 auf Sendung und erreicht 40,8 Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Mai 2011 kann der HD Simulcast VIVA HD empfangen werden.


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Marilyn Schorm
Fon: 49 30 700 100-424, Fax: 49 30 700 100-9424
E-Mail: schorm.marilyn@vimn.com, Info: www.presse.viva.tv, Info: www.viva.tv